Vom Kollegen zum Vorgesetzten Seminar

Seminar Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Souveränität und Akzeptanz in der neuen Führungsrolle
  • 71 Termine
  • 14 Städte
Zu den Terminen
Seminargebühr
980,00 EUR
(zzgl. MwSt.)
Zürich: 1,400.00 CHF
Als Webinar verfügbar!

Beschreibung: Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten

Als angehende Führungskraft stehen Sie vor einer anspruchsvollen Aufgabe, mit der zahlreiche Fragestellungen entstehen: Wie verhalte ich mich gegenüber den Kollegen? Wie erhalte ich Vertrauen und Respekt? Welcher Führungsstil passt zu mir und wie führe ich souverän? Erfahren Sie in unserem Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten, wie Sie sich in Ihrer neuen Führungsposition zurechtfinden, welche Herausforderungen auf Sie zukommen, wie Sie diese Führungsrolle mit neuen Kompetenzen bewältigen, um so den Rollenwechsel vom Mitarbeiter in die Position des Vorgesetzten erfolgreich vollziehen.

Kursinhalte: Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten

Neue Führungsrolle einnehmen und Führungskompetenz annehmen

  • Kennenlernen der neuen Aufgabenbereiche
  • Welche Erwartungen werden an mich gerichtet?
  • Selbstverständnis und Rolle als Führungskraft klären

Führungsstil und Führungswerte bestimmen

  • Welche Führungsarten gibt es?
  • Welche Werte werden im Unternehmen gelebt?
  • Persönliches Führungsverständnis entwickeln

Der Umgang mit meinen Mitarbeitern

  • Wie entsteht Akzeptanz und Autorität?
  • Balanceakt Nähe versus Distanz zu ehemaligen Kollegen
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen
  • Umgang mit älteren Mitarbeitern nutzen

Welches sind meine Aufgaben?

  • Gezieltes Einsetzen der Führungsinstrumente
  • Entwickeln durch Delegieren
  • Zielsetzung und Zielvereinbarung
  • Wissen, wer wie zu motivieren ist

Herausforderungen durch den Karrieresprung

  • Unsicherheiten und Ängste von Mitarbeitern
  • Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten
  • Konfliktpotenziale wahrnehmen und lösen

Unterstützung suchen

  • Vorbildfunktionen als Orientierung nutzen
  • Feedback durch Vorgesetzte und Mitarbeiter einfordern
  • Unabhängigen Mentor finden

Das Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten und Ihr Nutzen daraus

Mit Hilfe des Seminars vom Kollegen zum Vorgesetzten erhalten Sie Unterstützung, um den Rollenwechsel in die angestrebte Führungsposition erfolgreich zu meistern. Sie lernen in diesem Training, wie Sie als Vorgesetzter überzeugend und besonnen agieren.

  • In unserem Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten erhalten Sie einen Überblick zu den verschiedenen Führungsstilen, Führungsprinzipien und Verhaltensweisen. Daraus entwickeln Sie Ihren persönlichen und authentischen Ansatz
  • Sie bringen Ihr eigenes Führungsverständis mit den Werten Ihres Unternehmens sowie den unterschiedlichen Persönlichkeiten und der Sicht Ihrer Mitarbeiter in Einklang
  • In unserem Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten lernen Sie die Erwartungen und Anforderungen, die an Sie gestellt werden, kennen
  • Sie sind mit den Aufgaben vertraut, die Sie in Ihrer Führungsfunktion erfüllen möchten
  • Das Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten zeigt Ihnen, wie Sie mit den Führungsinstrumenten umgehen, die Ihnen in Ihrer neuen Rolle zur Verfügung stehen

Methodik und Didaktik: Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten

Die Seminarinhalte bieten viel Raum für die Teilnehmer, um die eigene Person und das eigene Führungsverhalten zu reflektieren. Hierzu ist es wichtig, dass praktische Übungen eingesetzt werden, um unterschiedliche Verhaltensweisen auszuprobieren und hierzu Feedback von dem Dozenten und durch den Teilnehmerkreis zu erhalten. Zusätzlich besteht das Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten aus Einzel- und Partnerarbeiten, Fallbeispielen mit Praxisbezug und Input vom Dozenten. Seminarunterlagen des vom Kollegen zum Vorgesetzten Seminars runden die Veranstaltung ab und dienen zur nachhaltigen Sicherung des Gelernten.

Zielgruppe des Seminars vom Kollegen zum Vorgesetzten

Mit diesem Präsenzseminar werden angehende Führungskräfte, die kürzlich in die Rolle des Vorgesetzten befördert wurden und bereits ein gewisses Maß an Führungsverantwortung übernommen haben, angesprochen. Darüber hinaus werden mit diesem Seminar vom Kollegen zum Vorgesezten Führungsnachwuchskräfte angesprochen, die sich auf Ihre in naher Zukunft anstehenden Führungsaufgaben vorbereiten möchten.

Termine & Orte für das Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten

Termin
Stadt
Gebühr
23.09.2021 - 24.09.2021
Münster
980,00 EUR
30.09.2021 - 01.10.2021
Nürnberg
980,00 EUR
04.10.2021 - 05.10.2021
Stuttgart
980,00 EUR
07.10.2021 - 08.10.2021
Hannover
980,00 EUR
11.10.2021 - 12.10.2021
Leipzig
980,00 EUR
21.10.2021 - 22.10.2021
München
980,00 EUR
25.10.2021 - 26.10.2021
Hamburg
980,00 EUR
28.10.2021 - 29.10.2021
Münster
980,00 EUR
01.11.2021 - 02.11.2021
Frankfurt
980,00 EUR
08.11.2021 - 09.11.2021
Webinar
980,00 EUR
11.11.2021 - 12.11.2021
Köln
980,00 EUR
15.11.2021 - 16.11.2021
Kassel
980,00 EUR
18.11.2021 - 19.11.2021
Berlin
980,00 EUR
22.11.2021 - 23.11.2021
Wien
980,00 EUR
22.11.2021 - 23.11.2021
Münster
980,00 EUR
25.11.2021 - 26.11.2021
Stuttgart
980,00 EUR
29.11.2021 - 30.11.2021
Nürnberg
980,00 EUR
02.12.2021 - 03.12.2021
Zürich
1,400.00 CHF
02.12.2021 - 03.12.2021
Hannover
980,00 EUR
06.12.2021 - 07.12.2021
Hamburg
980,00 EUR
09.12.2021 - 10.12.2021
Leipzig
980,00 EUR
09.12.2021 - 10.12.2021
München
980,00 EUR
13.12.2021 - 14.12.2021
Frankfurt
980,00 EUR
16.12.2021 - 17.12.2021
Münster
980,00 EUR
13.01.2022 - 14.01.2022
Hamburg
980,00 EUR
17.01.2022 - 18.01.2022
Münster
980,00 EUR
24.01.2022 - 25.01.2022
Hannover
980,00 EUR
27.01.2022 - 28.01.2022
München
980,00 EUR
31.01.2022 - 01.02.2022
Frankfurt
980,00 EUR
10.02.2022 - 11.02.2022
Berlin
980,00 EUR
14.02.2022 - 15.02.2022
Nürnberg
980,00 EUR
17.02.2022 - 18.02.2022
Münster
980,00 EUR
21.02.2022 - 22.02.2022
Hamburg
980,00 EUR
24.02.2022 - 25.02.2022
Stuttgart
980,00 EUR
28.02.2022 - 01.03.2022
Kassel
980,00 EUR
03.03.2022 - 04.03.2022
Wien
980,00 EUR
03.03.2022 - 04.03.2022
Köln
980,00 EUR
07.03.2022 - 08.03.2022
Zürich
1,400.00 CHF
10.03.2022 - 11.03.2022
Hannover
980,00 EUR
14.03.2022 - 15.03.2022
Webinar
980,00 EUR
17.03.2022 - 18.03.2022
Frankfurt
980,00 EUR
21.03.2022 - 22.03.2022
München
980,00 EUR
24.03.2022 - 25.03.2022
Leipzig
980,00 EUR
28.03.2022 - 29.03.2022
Münster
980,00 EUR
04.04.2022 - 05.04.2022
Hamburg
980,00 EUR
28.04.2022 - 29.04.2022
Münster
980,00 EUR
02.05.2022 - 03.05.2022
Köln
980,00 EUR
02.05.2022 - 03.05.2022
Berlin
980,00 EUR
05.05.2022 - 06.05.2022
Stuttgart
980,00 EUR
09.05.2022 - 10.05.2022
München
980,00 EUR
16.05.2022 - 17.05.2022
Hamburg
980,00 EUR
19.05.2022 - 20.05.2022
Frankfurt
980,00 EUR
19.05.2022 - 20.05.2022
Wien
980,00 EUR
23.05.2022 - 24.05.2022
Münster
980,00 EUR
30.05.2022 - 31.05.2022
Nürnberg
980,00 EUR
30.05.2022 - 31.05.2022
Hannover
980,00 EUR
09.06.2022 - 10.06.2022
Köln
980,00 EUR
13.06.2022 - 14.06.2022
Webinar
980,00 EUR
16.06.2022 - 17.06.2022
Zürich
1,400.00 CHF
16.06.2022 - 17.06.2022
Berlin
980,00 EUR
20.06.2022 - 21.06.2022
Münster
980,00 EUR
27.06.2022 - 28.06.2022
Stuttgart
980,00 EUR
30.06.2022 - 01.07.2022
Hamburg
980,00 EUR
04.07.2022 - 05.07.2022
Frankfurt
980,00 EUR
07.07.2022 - 08.07.2022
Leipzig
980,00 EUR
11.07.2022 - 12.07.2022
Kassel
980,00 EUR
14.07.2022 - 15.07.2022
München
980,00 EUR
15.08.2022 - 16.08.2022
Münster
980,00 EUR
22.08.2022 - 23.08.2022
Webinar
980,00 EUR
25.08.2022 - 26.08.2022
Köln
980,00 EUR
29.08.2022 - 30.08.2022
Hamburg
980,00 EUR

Das Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten als inhouse Training anfragen

Sie wünschen, das Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten in Ihrem Unternehmen als Inhous Seminar durchzuführen? Das ist selbstverständlich möglich! Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot, welches Ihren inhaltlichen Schwerpunkten, Ihrem vorgegebenen Zeitrahmen und weiteren Wünschen entspricht. Richten Sie Ihre Inhouse-Anfrage gerne an: kontakt@drgkitzmann-akademie.de

weitere Empfehlungen zu "Seminar: Vom Kollegen zum Vorgesetzten"

Mitarbeiterführung Seminar
  • 48 Termine
  • 14 Städte
33 Bewertungen
Seminar Mitarbeitergespräch
  • 15 Termine
  • 8 Städte
38 Bewertungen

5 Tipps, um den Sprung vom Kollegen zum Vorgesetzten zu meistern

Geschafft! Der Karrieresprung ist vollzogen und Sie sind dabei, in die Rolle des Chefs einzutauchen und diese mit Leben zu füllen. Mit den folgenden 5 Tipps werden Sie diesen Weg erfolgreich beschreiten, Führungsaufgaben meistern und Veränderungen bewältigen.

1. Beschreiben Sie, wie Sie sich seinerzeit Ihre Abteilungsleitung in Ihrer neuen Position gewünscht haben

Versuchen Sie die Bedürfnisse und Zukunftserwartungen Ihrer Mitarbeiter zu verstehen, indem Sie sich in diese hineinversetzen. Nichts sollte einfacher als das sein, denn Sie waren noch vor kurzem Kollege. Beantworten Sie, welche dieser Aspekte Sie erfüllen möchten, und welche Punkte Sie aus gutem Grund außer Acht lassen wollen.

2. Reflektieren Sie sich

Analysieren Sie, welche Stärken und Entwicklungspotentiale Sie bei sich selbst sehen. Benennen Sie, was es ist, das Sie antreibt und welches Ihre Ziele sind. Die Ziele definieren Sie in Bezug auf Ihre Person, Ihre Abteilung und die Führung Ihrer Mitarbeiter.

3. Suchen Sie regelmäßigen Austausch mit Ihrem Vorgesetzten

Eine kontinuierliche Abstimmung mit Ihrem Chef ermöglicht Ihnen einzugrenzen, wie weit Ihre Befugnisse und Handlungsspielräume reichen. Gleichzeitig demonstrieren Sie durch solche Gespräche, dass Sie sich Ihrer Rolle als Bindeglied zwischen Ihren Mitarbeitenden und der oberen Führungsebene bewusst sind.

4. Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern

Neben der Kommunikation mit den eigenen Chefs ist das Gespräch mit jedem einzelnen Mitglied Ihres Teams ebenso wichtig. Was hat aus Sicht der Mitarbeiter in der Vergangenheit gut funktioniert? Welche Aspekte motivieren und lässt sich deren Übernahme durch Sie realisieren? Ebenso sollten Sie verstehen, welche Eigenschaften an Ihrem Vorgänger kritisiert werden und welche Änderungswünsche bestehen.

5. Finden Sie einen Mentor

Ein neutraler Coach, dessen persönliche und berufliche Interessen sich nicht mit Ihren eigenen überschneiden, stellt eine große Bereicherung für Ihre Entwicklung als Führungskraft dar. Zahlreiche Unternehmen verfügen über Mentorenprogramme, in denen Sparringspartner aus fremden Geschäftsbereichen vermittelt werden, so dass Interessenkonflikte im Voraus ausgeschlossen werden.

Eigenschaften, die Sie als angehende Führungskraft auf Ihrem Weg vom Mitarbeiter und Kollegen zum Vorgesetzten benötigen

Freiheiten schaffen: Vertrauen Sie in die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter und schaffen Sie Freiräume, in denen diese sich entfalten und Verantwortung übernehmen können. Führungskräfte alleine werden es nicht schaffen, alles selber zu erledigen!

Fehler tolerieren: Schaffen Sie eine Abteilungskultur, in der Fehler erlaubt sind. Nur wenn auch mal etwas schief gehen darf, findet Entwicklung statt. Mitarbeiter, die keine Fehler machen, testen nicht ihre Grenzen und Schaffen keine Innovation für Ihren Geschäftsbereich.

Zuhören können: Führungskräfte unterliegen häufig dem Trugschluss, Zuhören mit Passivität und Untätigkeit gleichzusetzen. Nur wer Informationen sammelt und interpretiert, wird sich positionieren und differenzierte Entscheidungen fällen können.

Fairness zeigen: Kollegiale Freundschaften müssen nicht gleich aufgekündigt werden, nur weil Sie auf der Karriereleiter emporgestiegen sind; gerade jetzt sollten Sie diese pflegen! Wichtig hierbei ist aber, dass Sie keine Sonderbehandlungen tolerieren und die gleichen Spielregeln für alle Mitarbeiter gelten.

Neugierig sein: Nutzen Sie den Erfahrungsaustausch mit Nachwuchsführungskräften, die sich in vergleichbaren Situationen befinden, als Coaching. Lernen Sie, welche Lösung diese für Fragestellungen angewendet haben, die Sie aus Ihrem Führungsalltag kennen. Nur wenn Sie offen für neue Wege sind, wird es Ihnen gelingen, die notwendigen Visionen für Ihre Abteilung zu entwickeln.

Tipp: In unserem vom Kollegen zum Vorgesetzten Seminar können Sie von einem regen Erfahrungsaustausch mit angehenden Führungskräften profitieren.

6 Schritte aus dem Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten

Der Aufstieg von einem Mitarbeiter zum Chef ist komplex und individuell. Der zu beschreitende Weg hängt von der Kultur des Unternehmens, Ihrem Selbstverständnis als Führungskraft und schließlich dem Verhalten Ihrer Mitarbeiter ab. Nichtdestotrotz lassen sich sechs wesentliche Schritte dem Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten hervorheben, die zu vollziehen sind:

1. Schritt: Führungsverständnis definieren

Ihre persönliche Führungsweise resultiert aus Ihren Werten, Fähigkeiten und Erfahrungen. Er wird hierdurch einzigartig und macht Sie als Vorgesetzter unverwechselbar. In einem zweiten Schritt bringen Sie Ihr Führungsverständnis in Einklang mit der Kultur, dem Wertesystem und den Strategien des Unternehmens.

2. Schritt: Mitarbeitergespräch führen

Nur mittels Mitarbeitergespräche, die Sie bestenfalls in Form von Vieraugengesprächen führen, erfahren Sie was Ihre Mitarbeiter denken. Sie lernen die Motive, Wünsche und Ansprüche kennen. Gleichzeitig haben Sie Gelegenheit, Ihre Führungsrolle zu etablieren und Vorstellungen zu kommunizieren.

3. Schritt: Mitarbeiterführung entsprechend Stärken und Schwächen

Sie kennen Ihre ehemaligen Kollegen und jetzigen Mitarbeiter gut; so auch deren Stärken und Schwächen. Nutzen Sie dieses Wissen, um Aufgaben zielgerichtet zu delegieren. Die Arbeit sollte einerseits fordernd sein und jedem einzelnen ermöglichen, die persönliche Komfortzone zu verlassen. Andererseits sollte Delegation nicht dazu führen, dass eine permanente Überforderung und in Konsequenz Resignation entsteht.

4. Schritt: Freundschaften pflegen, Distanz wahren

Mit Ihrem bisherigen Kollegenkreis haben Sie über die Jahre Bekanntschaften und Netzwerke gebildet. Durch Ihre Beförderung nehmen Sie jetzt eine Sonderstellung ein, die automatisch eine gewisse Distanzierung mit sich bringt. Umso wichtiger ist es, die bestehenden Kontakte zu kultivieren, jedoch gleichzeitig aus Gründen der Gerechtigkeit eine klare Trennung zwischen Beruflichem und Privaten vornehmen.

5. Schritt: Einstige Konkurrenten ins Boot holen

Vermutlich haben sich weitere Kollegen für Ihre Stelle beworben. Versuchen Sie, die Gewinner- und Verliererrolle aufzulösen, indem Sie die Situation offen mit den Betroffenen ansprechen. Zwar ist allseits zu akzeptieren, dass Sie nun die Führungsposition einnehmen, gleichzeitig sollten Sie jedoch Ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen, indem Sie eine neue Herausforderung anbieten.

6. Schritt: Umgang mit Konflikten

Das Managen von Konflikten wird spätestens jetzt zu Ihrem Verantwortungsbereich gehören. Haben Sie hiervor keine Angst; ein Aussitzen ist ohnehin keine Option. Es wird sich nicht vermeiden lassen, dass Sie von Zeit zu Zeit auch unliebsame Entscheidungen treffen und sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen müssen. Maßgeblich ist, dass Sie Ihre Schritte stets klar begründen und sich mit ihnen identifizieren können.

Sie haben Fragen zu unserem Seminar Vom Kollegen zum Vorgesetzten? Lassen Sie sich noch heute zu Ihrer nächsten Weiterbildung beraten und kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Anmeldung zur Veranstaltung: Seminar Vom Kollegen zum Vorgesetzten