Seminar Interkulturelle Kommunikation der Dr. G. Kitzmann Akademie

Seminar Interkulturelle Kommunikation

Kommunikation über Grenzen hinweg beherrschen
Kundenbewertung dieser Veranstaltung
Zusammensetzung der Kundenbewertung

Ursprung der Kundenbewertungen

Die Bewertungen unserer Seminare, Webinare und Workshops werden von den Schulungsteilnehmern vergeben. Im Anschluss an jede Weiterbildungsveranstaltung geben die Teilnehmer/innen ein schriftliches Feedback mittels eines digitalen Fragebogens. Die auf unserer Website genannten Kundenstimmen entstammen ebenfalls dieser Fragebögen.

Berechnung der Gesamtbewertung

Die insgesamt acht Bewertungskriterien, die mittels eines Fragebogens erhoben werden, ergeben anteilig die errechnete Gesamtbewertung.

3 Städte
Seminargebühr
1.290,00 EUR
(zzgl. MwSt.)
  • Mittagessen/ Kaffeepausen enthalten
  • umfangreiche Trainingsunterlagen
  • Lernzielabfrage vor Veranstaltung
  • Durchführungsgarantie
Seminarsprache
Deutsch
Maximale Anzahl Teilnehmer
max. 9
Seminarzeiten:
1. Tag:
10:00 - 17:00
2. Tag:
09:00 - 16:00
2 Tage
Buchungsnummer:
KOM5080
Seminargebühr
1.290,00 EUR
(zzgl. MwSt.)
  • umfangreiche Trainingsunterlagen
  • Lernzielabfrage vor Veranstaltung
  • Durchführungsgarantie
  • Plattform: Microsoft-Teams
Seminarsprache
Deutsch
Maximale Anzahl Teilnehmer
max. 9
Seminarzeiten:
1. Tag:
10:00 - 17:00
2. Tag:
09:00 - 16:00
2 Tage
Buchungsnummer:
KOM5080
Seminargebühr
Preis auf Anfrage (zzgl. MwSt. und etwaige Reisekosten)
  • Individuell an Ihren Bedarf angepasst
  • Vor Ort in Präsenz oder als Live-Online-Training
  • Durchführung an Ihrem Präferenztermin
  • Ihre Zeit und Reisekosten sparen
Buchungsnummer:
KOM5080

Beschreibung: Seminar interkulturelle Kommunikation

Während internationale Geschäftsbeziehungen in jedem größeren Unternehmen zum Alltag gehören, entstehen dennoch manchmal Missverständnisse in der internationalen Kommunikation. Das reicht von kleineren Schwierigkeiten bei der Verständlichkeit bis hin zu größeren Fauxpas, die bei Meetings oder einem Auslandsaufenthalt keinesfalls passieren sollten. Das Seminar Interkulturelle Kommunikation behandelt verschiedene Fallbeispiele aus der multikulturellen Kommunikation und vermittelt den Teilnehmern ein umfassendes Verständnis für die grundlegenden Prinzipien dieses Themenbereichs. Es bietet ihnen gleichzeitig eine sichere Umgebung, um die grundlegenden Fähigkeiten der kulturübergreifenden Kommunikation direkt im Rahmen des Seminars zu trainieren.

Kursinhalte: Seminar interkulturelle Kommunikation

Grundlagen und Herausforderungen der kulturübergreifenden Kommunikation

  • Bedeutung der kulturübergreifenden Kommunikation in globalisierten Geschäftsumgebungen
  • Kennenlernen der Herausforderungen, die sich aus kulturbezogenen Unterschieden ergeben und wie diese die Zusammenarbeit beeinflussen
  • Auseinandersetzung mit dem Begriff Kultur
  • Reflektion der eigenen Werte und Ansichten
  • Barrieren und wie man sie überwindet

Globale Kommunikation in der Wirtschaft

  • Kennenlernen der Grundlagen verbaler Kommunikation und Körpersprache im internationalen Kontext
  • Augenkontakt und Berührung als No-Go in zahlreichen Regionen der Welt
  • Nähere Betrachtung der Kommunikationsebenen
  • Einsatz von Bildern, Farben und korrekte Anwendung von Smalltalk
  • Hierarchien und Führungsstile

Kulturdimensionen nach Hofstede

  • Hofstedes Untersuchungen und die 6 Kulturdimensionen
  • Machtverteilung und Individualismus innerhalb einer Kultur
  • Maskuline und feminine Kulturen
  • Unsicherheitsvermeidung und Langzeitorientierung

Typisch deutsche Werte und Verhaltensmuster

  • Deutsche Kulturstandards im Vergleich zu anderen Kulturen
  • Direkte und klare Kommunikation als Erfolgsrezept
  • Ordnung, Struktur und Planung – drei typisch deutsche Regeln, die nicht überall gelten
  • Gründlichkeit und Pflichtbewusstsein als deutscher Qualitätsanspruch

Kennenlernen weiterer Länderprofile

  • Erläuterung wichtiger Merkmale und Unterschiede auf Basis der Länderprofile Frankreich, Spanien, USA, Mexiko, Indien, China sowie arabischer Länder
  • Übung und Simulation in einer ausgedehnten Vorstellrunde sowie einem anschließenden Planspiel

Ihr Nutzen: Seminar interkulturelle Kommunikation

Die Dr. G. Kitzmann Akademie bietet im Seminar Interkulturelle Kommunikation Interessierten die wertvolle Möglichkeit, sich intensiver mit den kulturbezogenen Unterschieden in der internationalen Zusammenarbeit auseinanderzusetzen. Dabei stehen zahlreiche Trainingsbeispiele sowie eine ausgedehnte Reise in die Gepflogenheiten ausgewählter Länder im Fokus.

  • Lernen Sie im Seminar Interkulturelle Kommunikation sämtliche kulturbezogene Differenzen ausgewählter Länder kennen und damit umzugehen.
  • Setzen Sie sich aktiv mit kulturellen Unterschieden auseinander und erkennen Sie ihre Auswirkungen auf die Zusammenarbeit.
  • Erforschen Sie den Kulturbegriff, reflektieren Sie Ihre eigenen Werte und erarbeiten Sie Strategien zur Überwindung von Kommunikationsbarrieren.
  • Werden Sie mit den Kulturdimensionen nach Hofstede vertraut und gewinnen Sie einen Einblick in andere Kulturstandards.
  • Vergleichen Sie im Seminar die typisch deutschen Werte und Verhaltensmuster mit anderen Kulturen, um dadurch Missverständnisse zukünftig zu vermeiden, sodass einer internationalen Beteiligung nichts mehr im Weg steht.

Methodik und Didaktik: Das Seminar Interkulturelle Kommunikation

Das Seminar Interkulturelle Kommunikation bietet ein vielfältiges Training, das sowohl das theoretische Fundament, als auch interessante Praxisbeispiele in einem sicheren Rahmen ermöglicht. Zudem erläutert das Seminar alle relevanten Elemente und erprobten Methoden für erfolgreiche internationale Kooperationen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kommunikation sowohl authentischer, als auch respektvoller zu gestalten und gleichzeitig die Gefahr zu minimieren, sich auf internationaler Ebene in die Nesseln zu setzen.

Zielgruppe des Seminar Interkulturelle Kommunikation

Das Seminar Interkulturelle Kommunikation richtet sich an Führungskräfte und Angestellte gleichermaßen, die im Arbeitsalltag häufig über die Grenzen der eigenen Kultur hinweg kommunizieren. Das betrifft nicht nur Mitarbeiter im Außendienst, sondern zum Beispiel auch Bereiche wie Kundenbetreuung, Forschung und Entwicklung sowie im Einzelfall sogar die Fusion oder Übernahme anderer Unternehmen aus einem fremden Kulturkreis.

Seminartermine & -orte

Termin
Stadt
Gebühr
22.04.2024 - 23.04.2024
Online-Seminar
1.290,00 EUR
10.06.2024 - 11.06.2024
Münster
1.290,00 EUR
23.09.2024 - 24.09.2024
Nürnberg
1.290,00 EUR
04.11.2024 - 05.11.2024
Online-Seminar
1.290,00 EUR
12.12.2024 - 13.12.2024
Münster
1.290,00 EUR
Gerne organisieren wir für Sie einen individuellen Termin.

Das Seminar Interkulturelle Kommunikation als Inhouse-Training

Wir bieten unser Seminarangebot in der gesamten DACH- sowie BENELUX-Region ebenfalls als Inhouse-Schulung an. Damit ermöglichen wir Ihnen, Weiterbildungsmaßnahmen direkt an Ihrem Unternehmensstandort zu organisieren. Dies erübrigt die Notwendigkeit, externe Seminarräume zu reservieren oder Anreisen zu koordinieren. Zudem gewähren wir Ihnen die Freiheit, Aspekte wie Sprache, Zeitplan und Inhalte nach Ihren individuellen Bedürfnissen zu gestalten. Kontaktieren Sie uns, gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot: kontakt@drgkitzmann-akademie.de

weitere Empfehlungen zum Seminar Interkulturelle Kommunikation

  • Empfehlung

Aus dem Seminar interkulturelle Kommunikation: Grundlagen der interkulturellen Kommunikation

Die Kommunikation zwischen verschiedenen Kulturen stellt uns vor Herausforderungen, die weit über reine Sprachkenntnisse hinausgehen. Zwar sind verbale Botschaften und Kommunikationsstile von zentraler Bedeutung, jedoch dürfen nonverbale Signale nicht unterschätzt werden. Je nach Kultur können diese – beispielsweise ein einfaches Lächeln oder eine spezifische Handbewegung – unterschiedlich interpretiert und verstanden werden.

Um effektiv interkulturell zu kommunizieren, müssen wir nicht nur die offensichtlichen Botschaften berücksichtigen, die durch Worte übermittelt werden. Es ist ebenso wichtig, auf das zu achten, was ungesagt bleibt, und die Bedeutungen, die zwischen den Zeilen versteckt liegen, zu erkennen. Ein tieferes Verständnis für kulturelle Unterschiede und Empathie für verschiedene Sichtweisen sind daher unerlässlich. Sie beeinflussen maßgeblich, wie Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Kulturen miteinander interagieren und sich verständigen.

In diesem komplexen Kontext der interkulturellen Kommunikation ist es von zentraler Bedeutung, sowohl die Sprache, als auch die subtilen kulturellen Nuancen zu verstehen, die das Gespräch formen; dabei unterstützt Sie das Seminar interkulturelle Kommunikation. Ein adaptives Mindset, die Bereitschaft zur kontinuierlichen Anpassung und zum Lernen sowie weitere Aspekte sind Schlüssel zum Erfolg in diesem Bereich.

Interkulturelle Kommunikation als Schlüsselqualifikation

In der Geschäftswelt ist Kommunikation das A und O, insbesondere in einem globalen Kontext. Wenn Unternehmen über Grenzen hinweg agieren, wird der effiziente und kultursensitive Dialog mit Partnern, Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden für alle Beteiligten immer wichtiger.

Das Meistern von interkultureller Kommunikation – geprägt von Verständnis und Respekt für kulturelle Nuancen – ist in der heutigen Geschäftswelt unerlässlich. Sie hilft nicht nur, Missverständnisse zu verhindern und das Vertrauen zu festigen, sondern kann auch entscheidend zum Abschluss von Geschäften und zur Bildung dauerhafter, multikultureller Partnerschaften beitragen.

In einer Zeit, in der ein einziger missverstandener Kommentar oder ein kultureller Fauxpas den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bedeuten kann, ist die Kompetenz in interkultureller Kommunikation unbezahlbar. Es geht nicht nur darum, sprachlich präzise zu sein, sondern vor allem auch um ein tiefes Verständnis für Feinheiten, die außerhalb eines Seminarraums oft nicht explizit ausgesprochen werden. Für alle, die auf der globalen Bühne agieren wollen, ist es daher entscheidend, sich in diesem Bereich kontinuierlich weiterzuentwickeln, zum Beispiel mit unserem Seminar interkulturelle Kommunikation und somit stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Seminar interkulturelle Kommunikation: Barrieren in der Kommunikation

Interkulturelle Kommunikation ist eine komplexe Kunst, die durch eine Vielzahl von Unterschieden und Herausforderungen geprägt ist. Selbst wenn Individuen die gleiche Sprache nutzen, können kulturelle Besonderheiten Missverständnisse verursachen. Einige der häufigsten Barrieren sind:

  1. Sprachliche Feinheiten: Selbst innerhalb einer gemeinsamen Sprache können Dialekte, regionale Ausdrücke oder kulturspezifische Begriffe für Verwirrung sorgen. Auch kann sich der bevorzugte Kommunikationsstil je nach Kultur unterscheiden.
  2. Nonverbale Kommunikation: Gestik, Mimik und Augenkontakt werden in verschiedenen Kulturen unterschiedlich interpretiert. Ein Verhalten, das in der einen Kultur als Zeichen des Respekts gesehen wird, könnte in einer anderen missverstanden werden.
  3. Zeitwahrnehmung: Die Bedeutung von Pünktlichkeit und die Wahrnehmung von Zeit können je nach Kultur stark variieren.
  4. Soziale Interaktion: Unterschiedliche Ansichten über Smalltalk, Humor und andere soziale Interaktionsformen beeinflussen den Kommunikationsstil und können zu Verwirrungen führen.
  5. Organisation und Hierarchie: Verschiedene Kulturen haben unterschiedliche Ansichten über Hierarchien, Führungsstile und Organisationsstrukturen.
  6. Wertesysteme: Konzepte wie Pflichtbewusstsein, Ordnung und Struktur können variieren und somit unterschiedliche Prioritäten in der Kommunikation setzen.

Durch Schulungen wie das Seminar interkulturelle Kommunikation der Dr. G. Kitzmann Akademie, kombiniert mit einem offenen Geist und Respekt für kulturelle Unterschiede, können diese Barrieren überwunden werden. Ein fundiertes Verständnis für diverse Kulturen ermöglicht effektivere und erfolgreichere interkulturelle Interaktionen.

Weitere Informationen rund um das Seminarthema

01.04.2021
15 Regeln der Gesprächsführung
Gute Kommunikation ist in jedem Beruf von großer Bedeutung, um seinen Standpunkt deutlich zu machen, um…
12.07.2021
Tipps für die ersten 100 Tage als Führungskraft
Der Einstieg in einen neuen Job ist nicht immer leicht, schon gar nicht, wenn man zum ersten Mal eine Führungsposition…