Führungskräfteentwicklung

Führungskräfteentwicklung

Führungskräfteentwicklung: So wecken Sie das Potenzial Ihrer HR

Zu den wertvollsten Ressourcen eines jeden Unternehmens zählen die Mitarbeiter. Insbesondere Fachkräfte, die über exzellente Fachkompetenzen verfügen. Auch qualifiziertes Führungspersonal und Nachwuchsführungskräfte können den Unternehmenserfolg maßgeblich prägen und gehören somit zu einem langfristig, erfolgreichem Unternehmen dazu. Um den Bedarf an qualifizierten Führungskräften langfristig zu decken, ist demgemäß eine zeitgemäße Personalbeschaffung und die Entwicklung der bereits im Unternehmen vorhandenen Führungskräfte notwendig.

Ein Spezialbereich der Personalentwicklung, welcher darauf abzielt die richtigen Führungskräfte zur gewünschten Zeit in den benötigten Positionen einzusetzten, ist die Führungskräfteentwicklung. Grundsätzlich versteht man darunter alle Maßnahmen, die darauf hinsteuern die Führungskompetenz zu bilden und zu fördern, damit Schlüsselpositionen im Falle des Ausscheidens einer führenden Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters möglichst schnell wieder besetzt werden können. Auch im Sinne einer raschen Nachfolgeplanung ist eine konkrete Führungskräfteentwicklung äußerst wichtig.

Was ist Führungskräfteentwicklung?

Alle Maßnahmen, die die Denk- und Handlungskompetenz von Führungspersönlichkeiten verbessern, fallen unter die Führungskräfteentwicklung. Durch Führungskräftetraining oder Führungskräftecoaching sollen Führungskräfte unterschiedliche Instrumente, Fähigkeiten und Managementkompetenzen erhalten, die Ihnen helfen, souverän und zielführend zu handeln und dabei das Erfolgspotenzial zu maximieren. Mit Hilfe der Führungskräfteentwicklung soll die Führungskompetenz und das Führungsverhalten ausgebaut und optimiert werden.

Die Führungskräfteentwicklung ist daher ein wesentlicher Bestandteil vieler Unternehmensstrategien, um im heutigen Wettbewerbsumfeld erfolgreich zu sein. Effektive Führung bedeutet, starke Teams mit hoher Moral zu formen, so dass die Mitarbeiter engagiert, loyal und produktiv sind.

Warum ist Führungskräfteentwicklung so wichtig für Ihr Unternehmen?

Die Führungskräfteentwicklung ist sehr wichtig für Unternehmen, da angesichts des Fachkräftemangels und dem bevorstehenden Ruhestand vieler Vorgesetzten, händeringend nach kompetenten Nachwuchsführungskräfte gesucht wird. Zum anderen zahlt sich ein guter Führungsstil auch langfristig für den Unternehmenserfolg aus, da Mitarbeitende heute viel mehr Wert auf eine positive Führungskultur legen, bei der sie sich wahrgenommen und durch ihre Vorgesetzten wertgeschätzt fühlen. Wenn Sie in die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter investieren, steigt die Mitarbeiterzufriedenheit und -motivation. Und zufriedene Mitarbeiter haben eine höhere Leistungsfähigkeit und Produktivität. Zusätzlich wirken Sie einer hohen Fluktuaktion entgegen.

Mit unseren Führungskräfte Entwicklungsprogrammen begleiten wir Sie proaktiv dabei geeignete Führungskräfte im eigenen Unternehmen zu identifizieren und diese Mitarbeiter mit Hilfe spezieller Weiterbildungsmaßnahmen auf die bevorstehende Verantwortung vorzubereiten.

Die Vorteile von Führungskräfte Entwicklungsprogrammen im Überblick

  • Frühzeitiges Identifizieren und Förderung geeigneter Nachwuchsführungskräfte zur Nachfolgeplanung
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit, Bereitschaft und Produktivität (durch Erhöhung der Zufriedenheit und Motivation)
  • Hohe Fluktuation vermeiden
  • Arbeitgeberattraktivität erhöhen: Durch individuelle Weiterbildungen und Förderungen stärken Sie die Bindung der Mitarbeiter ans Unternehmen

Führungskräfteentwicklung: Welche Aufgaben kommen auf Führungskräfte in der Praxis zu?

Heutzutage erscheint die Führungsposition immer komplexer und herausfordender: Führungskräfte möchten Mitarbeiter von den Unternehmenszielen überzeugen und zu Höchstleistungen motivieren. Oft kommen in der Praxis daher themenspezifische Fach-, Management- und Führungsaufgaben auf Führungskräfte zu:

  • Planen und Realisieren: von Veränderungen, Prozessen, Zielen, Strukturen, Lösungsstrategien, Arbeitsbedingungen und Arbeitsklima
  • Entscheiden und Kontrollieren: sich für Handlungsmöglichkeiten entscheiden, Lösungsalternativen wählen und kontrollieren
  • Fördern und Entwickeln: Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, positiver Beziehungen zwischen Menschen
  • Vermitteln: Mitarbeitern Werte, Normen, Visionen, Zielen und Strategien weitergeben

Führungskräfteentwicklung: Welche Kompetenzen sind wichtig?

Personalführung beginnt mit der Fähigkeit eines jeden Managers, seinen Teammitgliedern Motivation, Sinn, Struktur, Verantwortung und Harmonie zu vermitteln. Dafür bedarf es einer Vielzahl unterschiedlicher Fähigkeiten aus den Bereichen: Fachkompetenz, Sozialkompetenz, Methodenkompetenz und Selbstkompetenz.

In unseren Führungskräfte Entwicklungsprogrammen bauen wir Fähigkeiten aus diesen Bereichen, im Rahmen der Führungskräfteentwicklung, aus und festigen sie. Jedes Entwicklungsprogramm besteht aus vier Wahlmodulen, die jeweils ein zweitägiges Seminar beinhalten und einen eigenen Kompetenzbereich abdecken. Die Wahlmodule können Sie nach Ihren persönlichen Bedürfnissen frei wählen, um individuelle Kompetenzen zu stärken:

  1. Wahlmodul: Führung
  2. Wahlmodul: Kommunikation
  3. Wahlmodul: Persönlichkeit
  4. Wahlmodul: Arbeitsorganisation & Arbeitstechnik

Führungskräfte Entwicklungsprogramm: Welche Seminare soll ich wählen?

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, geben wir Ihnen hier einen kleinen Ausblick, welches Seminar der Dr. Kitzmann Akademie sich für welchen Bereich der Führungskräfteentwicklung eignet:

  • Delegationskompetenz: Wir können Ihnen empfehlen das Mitarbeiterführung Seminar oder das Seminar Vom Kollegen zum Vorgesetzten zu buchen. Hier erhalten Sie Handlungsimpulse an die Hand, die Ihnen helfen Aufgaben und Verantwortlichkeiten effizient an andere weiterzugeben.
  • Verantwortungsübernahme: Eine souveräne Führung bedingt, dass Sie als Vorbild handeln und Verantwortung für sich selbst und andere übernehmen. Stärken Sie diese Kompetenz in unserem Führen ohne Vorgesetztenfunktion Seminar und in unserem Seminar Mitarbeitergespräch.
  • Überzeugungsvermögen: Zufriedene und motivierte Mitarbeiter arbeiten produktiver. Trainieren Sie in unserem Argumentationstraining oder Verhandlungstraining Ihr Durchsetzungsvermögen und Ihr Motivationsvermögen und bauen Sie diese wichtige Managementkompetenzen aus.
  • Problemlösekompetenz: Im Arbeitsalltag ist es wichtig Konflikte in Abteilungen und unter Mitarbeitern zu erkennen und lösen. Mit unserem Konfliktmanagement Seminar oder in unserer Weiterbildung Projektmanagement optimieren Sie Fähigkeiten, die Ihnen helfen, diese Situationen erfolgreich zu meistern.
  • Zeitmanagementkompetenz: In Führungspositionen gehören Zeitmanagement, Priorisierung und Selbstorganisation zu den wesentlichen Grundvoraussetzungen. In unserem Zeitmanagement Seminar und Stressmanagement Seminar erhalten Sie Verfahrensweisen, mit denen Sie Ihre Zeit realistisch planen, Priorisierungen sinnvoll setzen und Aufgaben effizient erledigen können.

Methoden der Führungskräfteentwicklung

Es stellt sich die Frage, wie sich die Führungskräfteentwicklung nun gestalten lässt. Zur Personalentwicklung gibt es eine Reihe von wirksamen Maßnahmen und Instrumenten, unter anderem die folgenden:

Seminare: In Form von Schulungen und Weiterbildungen speziell zur Bildung der Führungskompetenz

Mentoring-Programme: Junge Führungskräfte können direkt von dem Austausch mit Kollegen profitieren.

Traineeprogramme: Speziell um Nachwuchsführungskräfte auszubilden

Selbststudium: mit Hilfe geeigneter Unterlagen oder dem Intranet

Inhouse-Vorträge: mit entsprechend gewählten Vortragsthemen

Trainings und Workshops: gemeinsam mit Kollegen oder angehenden Führungskräften Potenziale erarbeiten

Coaching: externe Coaches, die Mitarbeiter individuell fördern können

Webinare: ortsunabhängig und zu bestimmten Weiterbildungsthemen

eLearnings: Kompetenztrainings, mit dem angehende Führungskräfte zeit- und ortsunabhängig geschult werden können

Führungskräfteentwicklung | Methodik und Didaktik der Entwicklungsprogramme der Dr. Kitzmann Akademie

In unseren Personalentwicklungsprogrammen kommen zahlreiche praktische Übungen zum Einsatz, diese dienen der Bildung von Routinen für die fachliche Führungsrolle. Fundiert werden die Einzelseminare mittels Input durch den Trainer und anschließend gefestigt in Einzel- und Gruppenarbeiten. Nach jeder Übung erhalten Sie Feedback von dem Dozenten und durch den Teilnehmerkreis, um Ihr Verhalten und Vorgehen zu reflektieren. Der Erfahrungsaustausch mit den übrigen Seminarteilnehmern trägt dazu bei, über den eigenen Kontext hinausschauen zu können. Individuelle Beispiele, Führungssituationen und Fragen der Teilnehmer werden stets in den Ablauf integriert. Seminarunterlagen runden die Seminare zur Führungskräfteentwicklung ab und dienen zur nachhaltigen Sicherung des Gelernten.

Wie wähle ich die geeignete Maßnahme zur Führungskräfteentwicklung?

Als erstes sollten Sie sich den IST-/SOLL-Zustand vergegenwärtigen: Was ist das Ziel der Maßnahme für die einzelne Führungskraft oder eine Gruppe von Führungskräften? Wie sieht der Veränderungsprozess aus? Als nächstes bedenken Sie, welche Instrumente eingesetzt werden sollten, um das Entwicklungsziel zu erreichen. Überlegen Sie auch, welche zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten dabei zur Verfügung stehen. Vergleichen Sie systematisch die unterschiedlichen Maßnahmen und wägen ab, welche Personalentwicklungsmaßnahme am besten zu Ihren Mitarbeitern passt.

Wenn Sie sich im Rahmen der Führungskräfteentwicklung für ein Programm der Dr. Kitzmann Akademie entscheiden beraten wir Sie natürlich gern persöhnlich bei der Auswahl der für Sie und Ihre Mitarbeiter am besten geeigneten Maßnahme.

Sie sind an unserer Führungskräfteentwicklung interessiert? Nehmen Sie gerne Kontakt auf – wir freuen uns!